datenset (dv java)1

Aktuelles

Digitisation and securitisation of upbringing: interdisciplinary interventions

12.02.2020 -

Am 23. und 24. März findet die Tagung Digitisation and securitisation of upbringing: interdisciplinary interventions in Liverpool statt.

Diese Konferenz bringt Wissenschaftler*innen aus den Bereichen frühekindliche Bildung, digitale Soziologie und Bildungsphilosophie zusammen, um die ethischen, politischen und pädagogischen Auswirkungen dieser aufkommenden und starken Trends zu untersuchen.

Als Keynote Speaker sind folgende Expert*innen eingeladen: Babs Anderson (Liverpool Hope), Kip Kline (Lewis University, Chicago), Michel Vandenbroeck (Ghent University, Belgium) und Ben Williamson (University of Edinburgh).

Die Teilnahme ist kostenfrei, um eine Anmeldung unter www.eventbrite.co.uk/e/86108066545 wird jedoch gebeten. Weitere Informationen zur Anreise, Übernachtungsgelegenheiten und der Tagung gibt es unter: https://schoolofeducationathope.wordpress.com/events/digitisation-and-securitisation-of-upbringing-interdisciplinary-interventions/

Den Call und Abstracts der Keynotes gibt es hier als PDF.

mehr ...

From Critical Code Studies to Critical Big Data Studies?

18.02.2020 -

Ich freue mich sehr, dass ich in den nächsten Tagen an der internationalen Arbeitsgruppe zu Critical Big Data Literacy (CBDL), gefördert vom Center of Advanced Internet Studies (CAIS) in Bochum teilnehmen darf und bin gespannt auf den Austausch. Mit der Frage "From Critical Code Studies to Critical Big Data Studies?" versuche eine Perspektive auf den Gegenstandsbereich einzunehmen, der sich sowohl den kulturellen als auch erziehungswissenschaftlichen Implikationen von Big Data widmet und einer (Big) Data Literacy widmet.

mehr ...

Ringvorlesung 2020: Autonomie im digitalen Zeitalter?!

15.02.2020 -

Die im Sommersemester 2020 stattfindende interdisziplinäre Ringvorlesung der Fakultäten für Humanwissenschaften und Informatik verknüpft philosophische, kultur- und bildungs- und erziehungswissenschaftliche Perspektiven mit Positionen aus Informatik und Politikwissenschaft. In den Vorträgen werden Aspekte zur Herstellung von Autonomie im digitalen Zeitalter vor dem Hintergrund von Freiheit und Kontrolle diskutiert.

Die Ringvorlesung findet jeden Donnerstag 17-19 Uhr im Hörsaal VI  (Gebäude 44) statt.

Mehr Informationen gibt es auf der Projektseite unter autonomie.ovgu.de.

mehr ...

zurück 1 | [2] | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 vor

Letzte Änderung: 19.02.2020 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: